Hildegard von Bingen

Hildegard von Bingen
Hildegard von Bingen
Epoche: 
Mittelalter
Geburtstag: 
Freitag, 16 September, 1098
Todestag †: 
Montag, 17 September, 1179
Portrait: 

Hildegard von Bingen, 1098 in Bemershein bei Alzey geboren und 1179 bei Bingen gestorben, ist mit Sicherheit eine der bekanntesten, aber, aufgrund ihrer angeblichen seherischen Fähigkeiten, auch umstrittensten Persönlichkeiten des Mittelalters.

Sie wurde nie heiliggesprochen, aber eigenartigerweise im römischen Kalender als solches verzeichnet.

Eines ihrer bedeutendsten Werke war wohl das heilkundliche Werk über die Klostermedizin, deren Erkenntnisse heute wieder in die alternativen Heilmethoden einfließen, und das mit gutem Erfolg.

Obwohl Hildegard von Bingen treu ihrem Glauben überzeugt war, dass allein Gott alles heilen kann, empfahl sie dennoch die Verabreichung von Heilmitteln. Diese heilsamen Substanzen wurden zum Teil aus Mineralen und Tiersubstraten hergestellt, nahmen aber im Vergleich zu den über 300 Arten pflanzlicher Mittel einen kleinen Raum ein.

Hildegard von Bingen trat bereits mit acht Jahren dem Benediktinerinnenorden bei, in welchem sie in allen möglichen Wissenschaften, Künsten und Sprachen mit großem Erfolg unterrichtet wurde und als hochgebildete Persönlichkeit, im Alter von 38 Jahren, das Kloster bei Bingen als Äbtissin übernahm.

Mit 42 Jahren begann sie, ihrem Sekretär ihre Visionen zu diktieren und im Laufe der Jahre entstanden Werke, die sich unter anderem mit der Entstehung von Krankheiten, Zeugung und Geburt, Embryologie, Arzneimitteln aus der von ihr begründeten Pflanzenheilkunde und allgemeinen Gesundheits- und Hygienehinweisen befassten.

Wie es sich für eine hochintelligente Klosterfrau gehörte, beschäftigte sich Hildegard von Bingen auch mit der Musik und schrieb siebzig Lieder und Hymnen. Das, was da an musikalischer Eingebung geschaffen wurde, ist einmalig und lässt sich vom Stil her nirgendwo einordnen, hat aber in den USA viele Bewunderer gefunden.

Die ganze Art der Hildegard von Bingen zu denken und zu fühlen hat sich in ihrer Musik erhalten, ist genau so mystisch wie die Frau selbst ...

Noten von Hildegard von Bingen

Hier sehen Sie ein Auswahl der Noten von Hildegard von Bingen. Klassik.de wünscht Ihnen viel Spaß beim Stöbern!

Informationen zu Hildegard von Bingen

Hildegard von Bingen im Komponistenverzeichnis von Klassik.de.

Hildegard von Bingen ist ein Komponist der Epoche Mittelalter.

Hildegard von Bingen wurde am 16. September 1098 geboren, und verstarb am 17. September 1179, also 838 Jahren 9 Monate 2 Tagen ago.

Hier erhalten Sie weitere Informationen über die Noten, Konzerte, News und Veranstaltungen von Hildegard von Bingen.

Sollten wir noch keine vollständige Biographie von Hildegard von Bingen haben, können Sie uns gerne dabei helfen dieses Portal für klassische Musik weiter auszubauen.

Wenn Sie uns weitere Details zu Hildegard von Bingen oder zu der Epoche Mittelalter mitteilen möchten welche hier noch nicht aufgeführt sind, würden wir uns sehr freuen wenn Sie mit uns in Kontakt treten würden.

Vielen Dank, Ihr Klassik.de Team

Informationen zu Opern

Wir informieren über Opern und haben für Sie eine Übersicht über die wichtigsten Opern vorbereitet. Klicken Sie dazu auf die Note unten.

 Klassik Opern

Infos zu Konzerten

Klassik Konzerte finden Sie bei uns. Konzertkarten für Klassik-Konzerte und Kulturtickets, und eine Übersicht zu vielen Konzerten.

 Klassik Konzerte

Bühnenhäuser Infos

Zu Bühnenhäusern zählen Opernhäuser, Theater, Operettenhäuser und Musicaltheater. Wir pflegen für Sie eine Liste der Kultur Angebote.

 Infos zu Bühnenhäuser

Veranstaltungen Infos

Klassik Veranstaltungen und einen übersichtlichen Veranstaltungskalender finden Sie bei Klassik.de. Folgen Sie dem Notenzeichen unten.

 Klassik Veranstaltungen

Anzeige

Klassik.de