Jacques Offenbach

Jacques Offenbach
Jacques Offenbach
Epoche: 
Romantik
Geburtstag: 
Sonntag, 20 Juni, 1819
Todestag †: 
Dienstag, 5 Oktober, 1880
Portrait: 

Jacques Offenbach wurde im Juni 1819 als Sohn eines Kantors geboren.

Die Familie hieß ursprünglich Eberst, der Vater änderte jedoch den Nachnamen entsprechend ihres Abstammungsortes - Offenbach am Main. Der Vater war es auch, der Jacques mit der Musik in Kontakt brachte - er erteilte ihm Violinen- und Cellounterricht. Beide traten gemeinsam in Gasthäusern als Musikanten auf.

Schnell wurde das große musikalische Talent des Jungen offenbar, er ging nach Paris, um sich am dortigen Konservatorium zum Cellisten ausbilden zu lassen. Er studierte unter Luigi Cherubini, brachte sein Studium jedoch nicht bis zum Abschluß. In Frankreich änderte der junge Jakob (Eberst) Offenbach dann auch seinen Vornamen in das französische "Jacques" ab. Nach seiner Studienzeit spielte Jacques Offenbach mit Rubinstein, Liszt und Mendelssohn; 1849 wurde er Dirigent. Anlässlich der Weltausstellung 1855 eröffnete er dann sein eigenes Theater, in dem er etliche Stücke produzierte und aufführte.

Das wohl bekannteste Werk aus dieser Zeit ist "Orpheus in der Unterwelt", danach folgte "Die schöne Helena".

Wegen dieser heiteren, humorvoll-satirischen Werke wird Offenbach auch heute noch gern als der Erfinder der Operette bezeichnet, obwohl ers selbst diese Bezeichnung eher ablehnte. Im Gegensatz zur typischen Wiener Operettenform zeichnen sich seine Stücke durch einen hintergründigen Charakter voller Anspielungen, Satire und Drama aus. Sie versprühten von Anfang an einen eher spröden Charme und wurden daher im Nachhinein oft - und stets erfolglos - bearbeitet.

Jacques Offenbach verschrieb sich später dem Reisen und besuchte Amerika und England. Während dieser Zeit entstanden die berühmten "Hoffmanns Erzählungen". Er starb im Oktober 1880 und liegt auf dem Pariser Friedhof Montmartre begraben.

News zu Jacques Offenbach

In Gera und Altenburg wird es närrisch

Gala-Konzert in Altenburg und Gera
In der närrischen Zeit wird es in Thüringen bunt. Mit einer großen Gala zum Karneval und mit einem Familienkonzert würdigen die Bühnen der Stadt Gera und das Landestheater Altenburg (Theater&Philharmonie Thüringen) die Faschingszeit. Besonders…

Noten von Jacques Offenbach

Hier sehen Sie ein Auswahl der Noten von Jacques Offenbach. Klassik.de wünscht Ihnen viel Spaß beim Stöbern!

Informationen zu Jacques Offenbach

Jacques Offenbach im Komponistenverzeichnis von Klassik.de.

Jacques Offenbach ist ein Komponist der Epoche Romantik.

Jacques Offenbach wurde am 20. Juni 1819 geboren, und verstarb am 5. Oktober 1880, also 137 Jahren 3 Wochen 1 Tag ago.

Hier erhalten Sie weitere Informationen über die Noten, Konzerte, News und Veranstaltungen von Jacques Offenbach.

Sollten wir noch keine vollständige Biographie von Jacques Offenbach haben, können Sie uns gerne dabei helfen dieses Portal für klassische Musik weiter auszubauen. Jacques Offenbach stand zu Lebzeiten unter Anderem mit Felix Mendelssohn Bartholdy, Anton Rubinstein, Franz Liszt in Kontakt.

Wenn Sie uns weitere Details zu Jacques Offenbach oder zu der Epoche Romantik mitteilen möchten welche hier noch nicht aufgeführt sind, würden wir uns sehr freuen wenn Sie mit uns in Kontakt treten würden.

Vielen Dank, Ihr Klassik.de Team

Informationen zu Opern

Wir informieren über Opern und haben für Sie eine Übersicht über die wichtigsten Opern vorbereitet. Klicken Sie dazu auf die Note unten.

 Klassik Opern

Infos zu Konzerten

Klassik Konzerte finden Sie bei uns. Konzertkarten für Klassik-Konzerte und Kulturtickets, und eine Übersicht zu vielen Konzerten.

 Klassik Konzerte

Bühnenhäuser Infos

Zu Bühnenhäusern zählen Opernhäuser, Theater, Operettenhäuser und Musicaltheater. Wir pflegen für Sie eine Liste der Kultur Angebote.

 Infos zu Bühnenhäuser

Veranstaltungen Infos

Klassik Veranstaltungen und einen übersichtlichen Veranstaltungskalender finden Sie bei Klassik.de. Folgen Sie dem Notenzeichen unten.

 Klassik Veranstaltungen

Anzeige

Klassik.de