Sergei Rachmaninow

Sergei Rachmaninow
Sergei Rachmaninow
Epoche: 
Romantik
Geburtstag: 
Dienstag, 1 April, 1873
Todestag †: 
Sonntag, 28 März, 1943
Portrait: 

1.4.1873 Nowgorod - 28.3.1943 Beverly Hills

Obwohl Rachmaninow Popularität vor allem als Pianist und Dirigent errang, machten ihn seine sinfonischen Dichtungen unsterblich. Die Meisten seiner Klavierkonzerte gehören heute zum festen Repertoire von Konzertpianisten. Der letzte Vertreter der russischen Romantik entstammte einer reichen musikbegeisterten russischen Familie. Rachmaninows Begabung wurde früh erkannt und bereits mit neun begann das Studium am Petersburger Konservatorium. Der als nicht sonderlich fleißig bekannte Schüler Demenskijs und Arenskijs wechselte auf mehrere Empfehlungen hin 1885 nach Moskau. Hier machte er die Bekanntschaft von Rubinstein und Tschaikowsky. Schon kurz nach dem Examen begab er sich auf die erste Konzertreise, auf der die 1. Sinfonie durch fiel. Durch diesen Misserfolg entmutigt, gab er das Komponieren vorfristig auf und nahm eine Stelle als zweiter Kapellmeister in Moskau an.

Aus der tiefen schöpferischen Krise gelang Rachmaninow nur mit Hilfe intensiver psychotherapeutischer Behandlung. Da ihm nun das Komponieren wieder gelang, widmete er voller Dankbarkeit das bis heute erfolgreiche 2. Klavierkonzert seinem Psychotherapeuten Nikolai Dahl.

Während der Anstellung als Kapellmeister am Bolschoi-Theater und der wenigen Jahre, die Rachmaninow in Dresden verbrachte, entstand die erste Klaviersonate und "Die Toteninsel", eine sinfonische Dichtung zum gleichnamigen Gemälde von Arnold Böcklin. Nach einer erfolgreichen Konzerttournee durch die Vereinigten Staaten 1909, leitete der Dirigent bis 1913 die philharmonischen Konzerte in Moskau. Aufgrund der sich drastisch verschlechternden Lage der Familie während der bürgerlichen Revolution, die Rachmaninow finanziell unterstützt hatte, nahm er die Einladung zu einer Konzerttournee durch Skandinavien dankbar an.

Nach der Übersiedlung in die USA kann der russische Pianist und Dirigent seine Karriere in diesen Sparten weiter voran treiben. Während der New Yorker Wohnsitz immer mehr zum Mittel- und Treffpunkt von Künstlern und Intellektuellen aus dem Ausland wird, nimmt ihn die musikalische Arbeit völlig in Anspruch. Für das Komponieren bleibt kaum Zeit. 1932 folgt das Aufführungsverbot in seinem Heimatland, hatte er sich doch offen gegen die Regierung der UdSSR gewandt.

Nach der Übersiedlung an den Sternberger See, entstanden Kompositionen, die im Gegensatz zu seiner künstlerischen Arbeit als Dirigent und Pianist als überholt empfunden wurden und durchfielen. Rachmaninows Werke konnten gegen die Strawinskys und Schostakowitschs nicht bestehen. Dies scheint unverständlich, hatte er doch in den Konzertsälen mit extremen Tempi und unkonventionellen Dynamiken seine Affinität zur Avantgarde bewiesen.

Da die allgemeine Anerkennung gegenüber seiner künstlerischen Persönlichkeit in Europa nachließ, kehrte er 1939 in die USA, wo man ihn mit offenen Armen empfing, zurück. Nur wenige Jahre nach der Vollendung der "Sinfonischen Tänze" starb Rachmaninow kurz nach der Diagnose einer Krebserkrankung in Beverly Hills.

News zu Sergei Rachmaninow

Klavier-Festival Ruhr 2010: Konzertprogramm von Martha Argerich und Nelson Freire

Klavierfestival Ruhr Eröffnungskonzert 2006
Anlässlich des Klavier-Festival Ruhr werden Martha Argerich und Nelson Freire werden am 25.05. ein Duokonzert aufführen. Beginn ist um 20.00 Uhr in der Philharmonie Essen. Es sind noch Restkarten verfügbar. Wer nicht kommen kann, hat die Möglichkeit…

Informationen zu Sergei Rachmaninow

Sergei Rachmaninow im Komponistenverzeichnis von Klassik.de.

Sergei Rachmaninow ist ein Komponist der Epoche Romantik.

Sergei Rachmaninow wurde am 1. April 1873 geboren, und verstarb am 28. März 1943, also 74 Jahren 6 Monate 2 Wochen ago.

Hier erhalten Sie weitere Informationen über die Noten, Konzerte, News und Veranstaltungen von Sergei Rachmaninow.

Sollten wir noch keine vollständige Biographie von Sergei Rachmaninow haben, können Sie uns gerne dabei helfen dieses Portal für klassische Musik weiter auszubauen.

Wenn Sie uns weitere Details zu Sergei Rachmaninow oder zu der Epoche Romantik mitteilen möchten welche hier noch nicht aufgeführt sind, würden wir uns sehr freuen wenn Sie mit uns in Kontakt treten würden.

Vielen Dank, Ihr Klassik.de Team

Informationen zu Opern

Wir informieren über Opern und haben für Sie eine Übersicht über die wichtigsten Opern vorbereitet. Klicken Sie dazu auf die Note unten.

 Klassik Opern

Infos zu Konzerten

Klassik Konzerte finden Sie bei uns. Konzertkarten für Klassik-Konzerte und Kulturtickets, und eine Übersicht zu vielen Konzerten.

 Klassik Konzerte

Bühnenhäuser Infos

Zu Bühnenhäusern zählen Opernhäuser, Theater, Operettenhäuser und Musicaltheater. Wir pflegen für Sie eine Liste der Kultur Angebote.

 Infos zu Bühnenhäuser

Veranstaltungen Infos

Klassik Veranstaltungen und einen übersichtlichen Veranstaltungskalender finden Sie bei Klassik.de. Folgen Sie dem Notenzeichen unten.

 Klassik Veranstaltungen

Anzeige

Klassik.de