Eröffnung des Hindemith-Kabinetts ins Frankfurt

Paul Hindemith

Paul Hindemith

Der Komponist Paul Hindemith zählt zu den bedeutendsten Avantgarde-Komponisten des 20. Jahrhunderts. Über 20 Jahre, darunter seine Jugend und die Zeit der musikalischen Ausbildung, verbrachte er in Frankfurt. Bislang würdigte die Stadt das Leben und Schaffen des Künstlers kaum. Mit den neuen Ausstellungs- und Konzerträumen im Kuhhirtenturm, als Teil der städtischen Wehrmauer, soll sich dies nun ändern.

Mit einer Dauerausstellung im restaurierten Kuhhirtenturm ehrt die Stadt Frankfurt den Komponisten Paul Hindemith. Der Kuhhirtenturm ist Teil einer Wehranlage in Alt-Sachsenhausen, in der Hindemith zwischen 1923 und 1927 Quartier bezogen hatte. Neben einer Ausstellung zum Leben des großen Künstlers, der vor 50 Jahren starb, sollen im Turm auch Konzerte stattfinden, die aufgrund des begrenzten Raumes allerdings jeweils nur einem kleinen Publikumskreis präsentiert werden können. Mit knapp einer Million Euro war das historische Wahrzeichen des Frankfurter Stadtteils Sachsenhausen aufwendig saniert worden. Schmuckstück ist das Musikzimmer direkt unter der Turmhaube, in dem ein kleiner Flügel steht, der in einem schwierigen Verfahren in das Gemäuer bugsiert worden war.

Die Bezeichnung Kuhhirtenturm erhielt das Bauwerk, als die Wehrtürme, die ihre Trutzfunktion inzwischen eingebüßt hatten, zu Beginn des 19. Jahrhunderts zu Armenwohnungen umfunktioniert wurden.

Hindemith, 1895 in Hanau geboren, kam als Kind nach Frankfurt und blieb über 22 Jahre. Nach einer Stellung als Konzertmeister des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters, arbeitete er lange als Bratschist und freier Komponist. 1923 zog er im Kuhhirtenturm ein, nachdem er seine Wohnung, die er als Kapellmeister bewohnt hatte, aufgab. Ein Jahr später zog, nachdem er den Turm hatte renovieren lassen, seine Ehefrau Gertrud Rottenberg mit ein. Während der Jahre im Turm entstand unter anderem die Oper "Cardillac" und viele konzertante und kammermusikalische Stücke. Wegen eines Rufes der Berliner Musikhochschule, verließ Hindemith 1927 Frankfurt.

Paul Hindemith im Komponistenverzeichnis

Paul Hindemith

Paul Hindemith

Paul Hindemith ist ein Komponist der Epoche Frühes 20. Jahrhundert. Paul Hindemith wurde am 16. November 1895 geboren und starb am Samstag, 28 Dezember, 1963. Paul Hindemith stand unter anderem mit Arnold Mendelssohn, Kurt Weill in Verbindung.

Informationen zu Opern

Wir informieren über Opern und haben für Sie eine Übersicht über die wichtigsten Opern vorbereitet. Klicken Sie dazu auf die Note unten.

 Klassik Opern

Infos zu Konzerten

Klassik Konzerte finden Sie bei uns. Konzertkarten für Klassik-Konzerte und Kulturtickets, und eine Übersicht zu vielen Konzerten.

 Klassik Konzerte

Bühnenhäuser Infos

Zu Bühnenhäusern zählen Opernhäuser, Theater, Operettenhäuser und Musicaltheater. Wir pflegen für Sie eine Liste der Kultur Angebote.

 Infos zu Bühnenhäuser

Veranstaltungen Infos

Klassik Veranstaltungen und einen übersichtlichen Veranstaltungskalender finden Sie bei Klassik.de. Folgen Sie dem Notenzeichen unten.

 Klassik Veranstaltungen

Anzeige

Klassik.de