Zum 150. Geburtstag von Gustav Mahler

Gustav Mahler
Gustav Mahler

Der Ahnherr der Neuen Musik, geboren am 7. Juli 1860, erlebt eine neue Retrospektive. Zum 150. Geburtstag des Komponisten und Dirigenten, der in Wien, Leipzig und Budapest wirkte, erinnert man sich eines großen Erneuerers der Musik des 19. Jahrhunderts, dessen Einfluss weit ins 20. und 21. Jahrhundert hineinreichte. Die Deutsche Grammophon wird zu diesem Anlass die Gesamtauflage neu herausbringen, Rundfunk und Kino widmen sich dem Künstler auf ihre Weise.

Heute, da wir die Musik kennen, die nach ihm kam, verstehen wir Gustav Mahler besser, als noch seine Zeitgenossen. Mahler war als Kunstschaffender eine ambivalente Figur, die anzog und abstieß. 2010, im Jahr des 150. Geburtstages des Komponisten und Dirigenten sind seine musikalischen Errungenschaften, für die Musik des 20. Jahrhunderts, der er die Tore öffnete, unumstritten. Besonders das Genre der Filmmusik zeigt deutlich die Spuren der Mahler-Orientierung.

Mit nur wenigen Ausnahmen, dazu zählen Bruno Walter, Willem Mengelberg und Otto Klemperer, mieden viele Häuser und Dirigenten die Aufführungen von Mahlers Werken. Zu schwierig waren die Voraussetzungen um Mahlers Sprache zu verstehen und wider zugeben. Doch Mahler kam nicht abhanden. In den 60er Jahren kam eine unvergleichliche Rezeptionswelle in Gang. Es erschien "Mahler. Eine musikalische Physiognomik" von Theodor W. Adorno, der ein ganz neues Verständnis für den Komponisten und sein Werk initiierte. Musikalisch war es vor allem Bernstein, der sich für Aufführungen von Mahlers Sinfonien und Lieder einsetzte.

Die deutsche Grammophon, die schon anlässlich seines 100. Geburtstages eine Gesamtausgabe herausbrachte, legt nun, 50 Jahre später eine Neuausgabe, auf. Auf den 18 CDs mit den Sinfonien und Vokalwerken Mahlers, befinden sich die besten Mahler-Interpreten, von Bernstein und Chailly bis Abbado und Karajan. Wie viele Radiosender widmet sich Ö1 dem Komponisten mit einem Schwerpunkt über das ganze Jahr verteilt. Neben Konzertübertragungen, stehen mehrere Großendungen und Live-Produktionen auf dem Programm.

Auch im Kino wird der große Mahler zu erleben sein. "Mahler auf der Couch" startet am 8. Juli in den deutschen Kinos und zeigt ein Stück aus dem Leben des Komponisten, der von rasender Eifersucht geplagt den Therapeuten Sigmund Freud aufsucht. In den Hauptrollen Johannes Silberschneider, Barbara Romaner und Karl Markovics.

Gustav Mahler im Komponistenverzeichnis

Gustav Mahler

Gustav Mahler

Musikalisch blieb Mahler der Romantik treu, wurde aber durch die Weitung musikalischer Formen zu einem der wesentlichen Impulsgeber der Neuen Musik....

Informationen zu Opern

Wir informieren über Opern und haben für Sie eine Übersicht über die wichtigsten Opern vorbereitet. Klicken Sie dazu auf die Note unten.

 Klassik Opern

Infos zu Konzerten

Klassik Konzerte finden Sie bei uns. Konzertkarten für Klassik-Konzerte und Kulturtickets, und eine Übersicht zu vielen Konzerten.

 Klassik Konzerte

Bühnenhäuser Infos

Zu Bühnenhäusern zählen Opernhäuser, Theater, Operettenhäuser und Musicaltheater. Wir pflegen für Sie eine Liste der Kultur Angebote.

 Infos zu Bühnenhäuser

Veranstaltungen Infos

Klassik Veranstaltungen und einen übersichtlichen Veranstaltungskalender finden Sie bei Klassik.de. Folgen Sie dem Notenzeichen unten.

 Klassik Veranstaltungen

Anzeige

Klassik.de